Am 24. Januar 2018 unternahmen die fünften Klassen der GOBS Neuenkirchen mit den Klassenlehrerteams Uhrig/Berger und Zahn/Guth ihren ersten gemeinsamen Tagesausflug. Ziel war das Universum in Bremen.
Der Ausflug begann am gemeinsamen Treffpunkt, dem Bahnhof in Soltau. Die ca. einstündige Bahnfahrt in die Hansestadt wurde mit einem zweiten Frühstück, Musikhören oder mit Kartenspielen überbrückt. In der Weserstadt angekommen, marschierte die Gruppe zu den Haltestellen und stieg in die Straßenbahn, die alle zu dem imposanten, walförmigen Gebäude transportierte.
Nach einer kurzen Einweisung vor Ort konnten sich die Schüler und Schülerinnen an mehr als 300 Mitmach-Stationen in den Themenbereichen Technik, Mensch und Natur ausprobieren und austoben und wurden zu Forschern und Entdeckern. Der Spaß stand hierbei im Vordergrund und ganz nebenbei lernten die Kinder auf spielerische Art naturwissenschaftliche Phänomene kennen und verstehen.

Die beliebtesten Stationen waren:

- der Jojo, Wasserspielplatz und der Turm der Lüfte im Außenbereich
- das Erdbebensofa, das schwarze Labyrinth, die Wärmebildkamera, das schräge Zimmer, Pacman für vier Spieler, die Murmelbahn, die Herzschlagtrommel und die Tornadoanimation im Gebäude

Nach einer zweieinhalbstündigen Entdeckungstour ging es noch in die Bremer City zu einem kleinen Stadtbummel. Hier wurde das Taschengeld in kleine Geschenke für die Familie, Kuscheltiere, Süßigkeiten und in das eine oder andere Eis (es waren milde 14° C.) investiert. Pünktlich wurden alle Kinder nach der Rückfahrt mit dem Erixx an ihre Eltern übergeben.
Der erste Tagesausflug ist vorbei und wird allen in guter Erinnerung bleiben. Besonders positiv hervorzuheben ist, dass auf alle Schülerinnen und Schüler zu jeder Zeit Verlass war, sie sich im Straßenverkehr an die Regeln hielten und bei allen Treffpunkten pünktlich waren. Wir sind gespannt, welches Ziel wir uns in der 6. Klasse suchen!

  • IMG_0588
  • IMG_0602
  • IMG_0608

Simple Image Gallery Extended