BEK, BFS, FOS oder GYM?
- Alles klar bei der schulischen Berufsorientierung? –

Mit dem 20. Februar endet in jedem Jahr die Anmeldefrist der weiterführenden Schulen. Und jedes Jahr im Januar bietet die GOBS Neuenkirchen eine Info-Veranstaltung für die Eltern und Schüler der Abschlussjahrgänge, um alle Möglichkeiten eines passenden Schul- bzw. Ausbildungsweges zu präsentieren und zu finden.

Am 29. Januar 2019 erläuterten die Referenten der Berufsbildenden Schulen Soltau und Walsrode, der KGS Schneverdingen und des Gymnasiums Soltau die Gemeinsamkeiten und Unterschiede ihrer schulischen Angebote, sowohl mit dem Ziel der Hochschulreife als auch einer Ausbildung. Weitere Unterstützung kam von der Berufsberaterin der Agentur für Arbeit und den Berufseinstiegsbegleitern der Schule.
Auch die Möglichkeit des Besuchs der 10. Klasse in Neuenkirchen mit dem Ziel des Realschul- bzw. des erweiterten Realschulabschlusses war Thema dieses Abends.

Es wurden grundlegende Hinweise auf Einstiegsvoraussetzungen gegeben, Inhalte und weiterführende Bildungswege geklärt, individuelle Fragen im persönlichen Gespräch beantwortet und wohl auch bereits geplante Wege nach dieser gut besuchten Veranstaltung noch verändert.

M. Rosebrock

  • 199F1D17-18D1-4A12-9A77-39E1B526558A
  • 1D7CB19B-F22B-4553-A879-92E7CCF25B79
  • DD1A7D89-8BC5-4450-B31B-3A86ED58C8BC
  • DSCN2871

Simple Image Gallery Extended

Am 28.02.2019 in der Zeit von 8.10 bis 13.35 Uhr lädt die Grund- und Oberschule Neuenkirchen die Eltern und Schülern der jetzigen vierten Klassen aus den Einzugsbereichen Neuenkirchen und Schneverdingen herzlich zum „Schnuppertag“ ein.

Lehrer und Schüler des 6. Jahrgangs werden die Schule mit einer Schulrallye vorstellen und den Gastschülern spannende Einblicke während des Schnupperunterrichtes in verschiedenen Fächern gewähren. Auch Bewegung wird dabei sein, deshalb sind bequeme Schuhe eine gute Idee.

Ein kleines Frühstück und etwas zu trinken sollten mitgebracht werden, für das gemeinsame Mittagessen wird gesorgt: Unkostenbeitrag 1,00 €.
Sowohl die Schulleitung als auch die Klassenlehrerteams stehen den Eltern an diesem Vormittag zur Verfügung.

Anmeldungen werden im Sekretariat der GOBS Neuenkirchen unter 05195-333100 gern bis zum 20.02.2019 entgegen genommen.

Auch in diesem Schuljahr ging es zum siebten Mal für die GOBS Neuenkirchen in Kooperation mit der OBS Soltau im Januar 2019 zum Skifahren in das Jugendhaus Thaurer nach Breitenbach in Österreich.
Bei schönem Wetter und hervorragenden Pistenverhältnissen wurden die Skigebiete vom Alpbachtal, Inneralpbach und Reith genutzt. Sowohl Skineulinge als auch Fortgeschrittene hatten viel Spaß auf dem Schnee. An dem Kurs konnten alle Schülerinnen und Schüler ab der 6. Klasse teilnehmen, die schon Kenntnisse im Skifahren haben, aber natürlich auch diejenigen, die noch nie auf Skiern standen. Es wurden die Grundtechniken des Skifahrens gelernt und an vorhandener Technik gefeilt. Geleitet wurden die Skigruppen von Lehrkräften der OBS Soltau und der GOBS Neuenkirchen sowie von Karl-Heinz Christoph, Gunther Killian und Torben Janssen.

Nach dem Skifahren wurde das historische Örtchen Rattenberg besichtigt. Ein weiterer Programmpunkt war der Besuch des Spaßbades von Wörgl mit vielen Rutschen, Wellenbad und Entspannungsbereichen. Den hauseigenen Freizeitkeller mit Tischtennisplatte und Fußballkicker nutzten abends alle ebenso wie Gesellschaftsspiele.

Am letzten Nachmittag saßen alle Teilnehmer noch einmal bei Skiwasser auf der Skihütte gemütlich gemeinsam, bevor es abends auf die Heimreise zurück in den Norden ging.

Marie Killian

  • IMG-20190125-WA0013
  • IMG-20190125-WA0014
  • IMG-20190125-WA0015
  • IMG-20190125-WA0016
  • IMG-20190127-WA0001

Simple Image Gallery Extended

Unterkategorien