Der Schulelternrat setzt sich zusammen aus zwei Elternvertretern jeder Klasse, die zu Anfang eines Schuljahres für je zwei Jahre von den jeweiligen Klassenelternschaften auf einen Elternabend gewählt werden.

Aus den Reihen des Schulelternrates wird wiederum die/der Vorsitzende/r und dessen Stellvertreter gewählt.

Außerdem werden Mitglieder ernannt, die an den verschiedenen Konferenzen teilnehmen, in Arbeitskreisen mitarbeiten oder eigene Projekte ins Leben rufen. Zudem entsendet der Schulelternrat ein Mitglied jeder Schulform in den Kreiselternrat.

Der Schulelternrat tritt mehrmals im Jahr zusammen, um über verschiedenste schulische Ereignisse zu sprechen und sich vom Schulleiter über das aktuelle Schulgeschehen berichten zu lassen.

Dazu gehört u.a. die Schulentwicklung (hier gerade besonders aktuell das Thema Oberschule), die Unterrichtsversorgung, aber auch personelle Veränderungen im Lehrerkollegium, sowie Weiter- und Fortbildungen einzelner Lehrer. Außerdem beteiligt sich der Schulelternrat an der Planung und Durchführung schulischer Projekte wie z.B. Weihnachtsbasare, Sponsorenlauf, Straßenfeste usw.

Für Anregungen - aber auch bei Fragen und Problemen - sind die einzelnen Elternvertreter der KIassenelternschaften für Sie da:

Schulelternrat 2018/2019

Elternvertreter des Schuljahres 2018/2019