Regelmäßig wird Jens Mollenhauer, Trainer für Gewaltprävention und als Hauptkommissar zuständig für den Jugendschutz in Hamburg Mitte, als Kursleiter an unsere Schule geholt. Wir sind stolz und froh, diese wichtige Präventionsarbeit dank der Mitfinanzierung durch den Schulförderverein durchführen zu können.
Ärgern, beleidigen, hauen, schubsen - leider kommen diese Verhaltensweisen auch im Alltag der Kinder vor. Was kann ich tun? Wie kann ich mich wehren? Wie kann ich helfen? All das trainieren die Kinder mit Herrn Mollenhauer.
So kamen auch viele unserer Schülerinnen und Schüler Ende Oktober wieder in den Genuss, mit Herrn Mollenhauer zum Thema Gewaltprävention zu arbeiten.
Aufmerksam lauschten die Schüler dem Experten aus Hamburg, der den Kindern eindrucksvoll aus der Praxis berichtete, dass Normen und Regeln für gutes Zusammenleben der Menschen wichtig sind. Er machte deutlich, was Gewalt, Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung bedeuten und wie man dagegen vorgehen kann.

Stefanie Witte / Bettina Wrigge

 

  • IMG_1239
  • IMG_1244

Simple Image Gallery Extended